Die Sirene in Musikstücken

Links zu YouTube, eigene Videos, Audiodateien, PDF-Dokumente, Prospekte, Datenblätter, Links zu spannenden Sirenenseiten, Herstellern, usw.
Benutzeravatar
Step5
Neuling
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2004, 17:40
Wohnort: Inselkoller 145,12,21

Re: Die

Beitrag von Step5 » Mittwoch 23. August 2006, 19:15

S!

Hoffentlich werd' ich jetzt nicht der Totengräberei bezichtigt...

Vor kurzem hab' ich mir ein paar alte "Bonzai"-Compilations bei eB*y besorgt, und da ist mir ein Lied aufgefallen:

"Aqua Contact - La Sirena" (Bonzai Compilation II CD1 Track#9)

Scheint eine Dual-Tone zu sein, die nicht nur im Intro, sondern auch als SFX-Element während des Liedes (runtergepitcht, Anlauf geschnitten) benutzt wird.
=^.^= Step5 Iceberg | "Unser Club"-DJ | Inselkoller-Streuner =^.^=

LHB

Re: Die

Beitrag von LHB » Freitag 25. August 2006, 00:43

Charly Lownoise & Mental Theo : Your Smile

da kommen auch sirenen drin vor...dürften wohl sein !?

AdmiRalf

Re: Die

Beitrag von AdmiRalf » Dienstag 3. Juni 2008, 23:59

Bei diesem Thema kann ich doch auch nochwas beisteuern.
Es handelt sich um das Lied "Vorabend der Schlacht" von der Band "Eisregen". Hab bei youtube nur so ein selbstgebasteltes Video gefunden:
http://youtube.com/watch?v=_fmu2Au1UYw
Leider fehlen die ersten Sekunden, macht aber nix.
Frage: Isses ne oder ne DS977
. Ich finde die klingt etwas träge, zudem kommt die Band auch aus Thüringen.
Die restliche Musik ist übrigens nicht so ganz Top100 tauglich
Gruß aus Troisdorf bei Köln
Ralf

kleiner Heuler

Re: Die

Beitrag von kleiner Heuler » Mittwoch 4. Juni 2008, 03:08

Auch wenn die etwas träge hochfährt, das ist ne

Wiesel
Harter Kern
Beiträge: 123
Registriert: Montag 14. April 2008, 22:33

Re: Die

Beitrag von Wiesel » Mittwoch 4. Juni 2008, 09:50

würde ich auch sagen... eine DS hält sich sehr lange im unteren Frequenzbereich auf, ehe sie richtig hochfährt

DS977
Harter Kern
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2005, 22:08

Re: Die

Beitrag von DS977 » Mittwoch 4. Juni 2008, 23:06

Moin,

und vor allem stimmt die Tonhöhe, ziemlich wahrscheinlich E 57
Die DS ist etwas tiefer, ca 380Hz

Gruß IngoZ

Rainer
Sirenenexperte
Beiträge: 823
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 18:21

Re: Die

Beitrag von Rainer » Donnerstag 5. Juni 2008, 19:20

Ich habe mir auch gerade noch mal ein Musikstück von 1987 angehört und wollte nochmal genau hinhören:

Es ist der Titel "Atlantis" von Tom Hooker. Es kommt zwar kein Sirenengeheul darin vor doch sagt eine Stimme wiederholt:

There are millions and millions of sirens.


Na,ja,als Atlantis verunken ist ,hat es bestimmt keine Millionen Sirenen gegeben,es fiel mir damals nur schon auf und habe es jetzt wieder gehört.

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1760
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von Niklas » Montag 28. September 2009, 19:27

Gerade beim Sortieren meiner CD Sammlung wieder in die Hände gefallen:

http://www.youtube.com/watch?v=4H0Pc_TT-VE

Zu hören: 00.00, 01.33

SireneROF
Harter Kern
Beiträge: 406
Registriert: Samstag 2. April 2005, 21:06
Wohnort: Rotenburg an der Fulda/ Grebenhain Vogelsbergkreis

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von SireneROF » Freitag 23. Oktober 2009, 21:35

Hier Black Sabbath - War Pigs mit Sirene

http://www.youtube.com/watch?v=Wo135x0oXo8

Gruß Olaf

Benutzeravatar
ds977kai
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 27. September 2009, 10:27
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von ds977kai » Donnerstag 26. November 2009, 18:49

Hallo,

Ich habe grad zufällig das Lied "Dämonen" von "Ich&Ich" gehört. Da gibt es die zwei Zeilen: "Ich kämpfe gegen die Damonen, sie klingen wie Sirenen"

mfg
ds977kai
Gruß
Kai

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von Fox 1 » Donnerstag 26. November 2009, 23:23

Das Wort Sirene bezeichnet nicht nur das Wort "Warngerät" sondern laut Wikipedia um ein weibliches Fabelwesen der griechischen Mythologie.

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1760
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von Niklas » Freitag 27. November 2009, 05:49

Zudem geht es hier um die Verwendung des Sirenentons, nicht des Wortes "Sirene," in der Musik.

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1760
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von Niklas » Samstag 28. November 2009, 12:42

Hier mal wieder etwas elektrische Musik mit einer altbekannten Sirenenaufnahme, die
genialerweiseauch noch so durch den Synthesizer gejagdt wurde, dass sie der
Melodieführung dient:

Tommi Stumpff - Lobotomie

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 505
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von Hendi » Sonntag 13. Dezember 2009, 20:09

Gestern abend bin ich auf ARTE hängen geblieben, The doors live at the bowl, 1968.
Mehrere kurze Dauertöne, leider nicht mitgemerkt in welchem Lied... aber Ihre Musik ist auch klasse :)

HD
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 995
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Die Sirene in Musikstücken

Beitrag von KL7000F » Freitag 19. Februar 2010, 15:01

Hallo,

in Metallica - Escape kommt ebenfalls eine Sirene vor. Zirka in der Mitte vom Lied. Um welchen Typ es sich handelt kann ich allerdings nicht sagen...

Gruß
Andy
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237 (verkauft!), FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste