Probealarm Rhein-Main?

Damals und heute, Warnämter, Organisation, Ausrüstung, Alternativen, Diskussionen, Vorfälle, usw.
Antworten
Feuerwerker
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 11:47

Probealarm Rhein-Main?

Beitrag von Feuerwerker » Mittwoch 27. Dezember 2017, 12:17

Akute Frage: In Kronberg war gerade von Süden her um 12:00 das Signal "Feueralarm" zu hören. Die Frage ist: Wer hat geprobt?

Zu hören: 3x E57

Kronberg kann nicht sein, da kein aktives Netz mehr:

Rathaus: E57 (Funktionstüchtig?)
Oberhöchstadt: ? (Um 1993 entfernt?)
Schönberg: Grundschule, E57, um 1993 entfernt (es gibt Bildmaterial)

Steinbach habe ich ewig nichts gehört. Finde die E57 mit Lautsprecher auf dem Bauhof klasse.

Sulzbach, Eschborn könnten es evtl gewesen sein
Bad Soden probt jeden ersten Sa im Monat..

Ich war hier lange nicht aktiv und es kann sein, dass ich etwas überlesen habe. Interessiert mich gerade brennend.. :)

Benutzeravatar
Magirus230D16
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Montag 10. August 2015, 19:46
Wohnort: Frankfurt

Re: Probealarm Rhein-Main?

Beitrag von Magirus230D16 » Donnerstag 28. Dezember 2017, 12:30

Feuerwerker hat geschrieben:
Mittwoch 27. Dezember 2017, 12:17
Akute Frage: In Kronberg war gerade von Süden her um 12:00 das Signal "Feueralarm" zu hören. Die Frage ist: Wer hat geprobt?

Zu hören: 3x E57

Kronberg kann nicht sein, da kein aktives Netz mehr:

Rathaus: E57 (Funktionstüchtig?)
Oberhöchstadt: ? (Um 1993 entfernt?)
Schönberg: Grundschule, E57, um 1993 entfernt (es gibt Bildmaterial)

Steinbach habe ich ewig nichts gehört. Finde die E57 mit Lautsprecher auf dem Bauhof klasse.

Sulzbach, Eschborn könnten es evtl gewesen sein
Bad Soden probt jeden ersten Sa im Monat..

Ich war hier lange nicht aktiv und es kann sein, dass ich etwas überlesen habe. Interessiert mich gerade brennend.. :)
Zu Steinbach kann ich dir sagen: Die ist tot. Nach dem Umbau des Jugendhaus ist da alles rausgeflogen. Der Bauhof nebendran hat damit nichts zu tun.

Proben die im MTK nicht alle gemeinsam? Warum sollte dann Bad Soden so einen Ausriss machen?
Gruß aus Mainhatten

Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 899
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Probealarm Rhein-Main?

Beitrag von Fahrradklingel » Donnerstag 4. Januar 2018, 22:11

Meines Wissens ist das auch so mit der Probe im MTK - und zwar am jeweiligen Mittwoch des Monats um 12:00 Uhr
1. Hochheim, Hattersheim, Flörsheim
2. Hofheim, Kriftel
3. Kelkheim, Eppstein
4. Eschborn, Bad Soden, Schwalbach*, Sulzbach

Demnach würde das für den 27. genau passen mit den östlichen Gemeinden.

*: Dort wurde aber die wohl letzte E57 vor einigen Monaten abgebaut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast