Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Damals und heute, Warnämter, Organisation, Ausrüstung, Alternativen, Diskussionen, Vorfälle, usw.
Antworten
florian m.
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von florian m. » Freitag 16. Februar 2018, 22:30

Hallo zusammen,

uns bietet sich die einmalige Möglichkeit einen Zeitungsartikel für ein namhaftes Magazin im BOS-Bereich zu gestalten.
Das Magazin hat eine Auflage von ca. 60.000 gedruckten Exemplaren.
Wir können ca. 4 Seiten frei gestalten.
Schön wäre es, wenn ihr Euch beteiligen würdet.... Experten sind ja genug vorhanden :-)

Ich habe mit der Redaktion im Vorfeld folgende Themenfelder abgestimmt.

"....
Gerne sende ich Ihnen vorab einige erste Informationen.

Inhaltlich wollen wir die geschichtliche Entwicklung der Sirene aufzeigen.

Entwicklung
Einsatz / Bedeutung während der Weltkriege
Einsatz zur Bevölkerungswarnung bis Ende des Kalten Krieges
Weiternutzung durch die Feuerwehren zur Alarmierung der Einsatzkräfte
Comeback im Rahmen der Bevölkerungswarnung
Teil im Rahmen der Bevölkerungswarnungsstrategie des BBK Bund


Vorstellen der aktuellen Sirenenmodelle:

die Motorsirene E57
elektronische Sirenen
pneumatische Sirenen

Erläuterung der verschiedenen Warntöne:

Heulton
Dauerton
Ton zur Alarmierung der Feuerwehr
(Redundanzalarm für Bürger bei Ausfall von Festnetz- und Handytelefonie)

(Möglichkeit von Sprachdurchsagen)
Weiterhin wollen wir einen kleinen Überblick über die technischen Möglichkeiten der Ansteuerung der Anlagen geben (5 Ton, Pocsag 2m, Tetra usw.)



Unsere Facebook-Gruppe „Sirenenfreunde“ wollen wir kurz vorstellen:

https://www.facebook.com/Sirenenfreunde/

Auch wollen wir kurz ein Forum, das sich dem Sirenenthema verschrieben hat dem Leser präsentieren:

http://wiki.ig-wasi.de/startseite



Neben der Bevölkerungswarnung mit Sirenen setzen verschiedene Kommunen auch mittlerweile auf den Einsatz von Warnapps (NINA, Katwarn etc.). Hier wollen wir aufzeigen, dass diese Apps zwar sinnvoll in Kombination mit einer Sirenenwarnung zu nutzen sind, aber als alleiniges Warnmedium nur teilweise geeignet sind (oft kamen Alarme nicht an wegen Serverüberlastungen, Ausfall der Handynetze, ältere Mitbürger ohne Handy etc.)
Auch möchten wir die nach wie vor wichtige Aufgabe der Alarmierung von Feuerwehreinsatzkräften im ländlichen Raum Mittels Sirenen ansprechen und die dadurch positive Warnehmung der Bevölkerung für die, von den Feuerwehren geleistete Arbeit darstellen. (Gerade in kleineren Orten ist die Feuerwehr fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft. Würden die Feuerwehren nur noch „still“ alarmiert, sinkt die Akzeptanz und Wahrnehmung der geleisteten Arbeit durch die Bevölkerung. )

In diesem Kontext wollen wir auch andere Länder wie beispielsweise die Schweiz anführen, die nach wie vor über ein flächendeckendes Warnnetz verfügen und dies regelmäßig prüfen und unterhalten.

Außerdem möchten wir auch einige der vielen in letzter Zeit bereits durchgeführten Neuaufstellungen von Sirenenwarnnetzen in Deutschland exemplarisch vorstellen.


..."


So, das wäre der grobe Plan.

Nun seid IHR gefragt.

MELDET EUCH EINFACH!


Gruß
Florian

Benutzeravatar
SirenE57 SBK
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 23:08
Kontaktdaten:

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von SirenE57 SBK » Freitag 16. Februar 2018, 23:47

Inwieweit kann man sich beteiligen?
Könnt ihr dabei auch unsere Facebook-Gruppe erwähnen? -> Gemeinsam für den Erhalt und Wiederaufbau des Sirenennetz im SBK <-

Benutzeravatar
Glockengießer
Harter Kern
Beiträge: 316
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 20:34
Wohnort: 90469 Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von Glockengießer » Samstag 17. Februar 2018, 13:07

Ich helfe gerne mit.
Die Fotos meiner Beiträge dürfen unbeschränkt für den Artikel genutzt werden, sofern sie nach eurer Einschätzung geeignet sind.

Mit lieben Grüßen
Glockengießer

florian m.
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von florian m. » Samstag 17. Februar 2018, 15:52

Ok,

klingt doch schonmal gut...

Wer will denn schonmal was zur Entstehungsgeschichte des ig-wasi bzw. des Forums schreiben.
Ich denke, aber dass es maximal eine viertel Seite in Word Größe 12 werden darf...

Wer hat Bilder von einem Warnamt innen... und will hierzu was beitragen...?


Gruß

Florian

Benutzeravatar
FunkerVogth
IG-WaSi Team
Beiträge: 1478
Registriert: Montag 12. April 2004, 20:45

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von FunkerVogth » Samstag 17. Februar 2018, 18:45

Für mich stellt sich nach wie vor die Frage:

wie und durch wen soll sich die IG dort repräsentieren? Mir fehlen hier nach wie vor die Resonanzen.

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 504
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von Hendi » Montag 19. Februar 2018, 15:11

Hi,

1. Ich bin für eine gemeinsame Artikelreihe, aber nicht komplette Verschmelzung.

2. Zum gemeinsamen Vor-Texten bieten sich pads an, das sind webbasierte Texteditoren die mehrere Autoren gleichzeitig verwenden können. Einen zum Thema Kassel habe ich schon angelegt und einiges hineingeschrieben.

Damit nicht 3 Leute unabhängig am gleichen rumschreiben: Bitte melden, wer was tun will, da richte ich dann einen ein oder schicke den Link, welchen es schon gibt, würde also koordinierend wirken auf unserer Seite. (Sirenenfreunde-Koordinator bitte melden :))

Gruß,
Hendi
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

florian m.
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von florian m. » Montag 19. Februar 2018, 22:38

Momentan wäre mir geholfen, wenn jemand ca. ne drittel PC Seite über die IG WASI schreibt.
Entstehung, Tätigkeiten usw...
Ggf. noch das LOGO in guter Auflösung...


Und zum Thema Warnamt hätte ich gerne noch ne Drittel Seite + 2/3 gute Bilder.

Auch ein Bild von einer Feuerwehr mit Sirene auf Dach wäre gut sowie eine Grafik mit den Sirenensignalen die man andrucken kann im Bericht.

Danke + Gruß

Florian

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1363
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 20. Februar 2018, 08:14

Thema Warnamt kümmere ich mich drum, sagte ich ja.

Gibt es einen Termin oder habe ich das überlesen?
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1687
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von Niklas » Dienstag 20. Februar 2018, 16:54

Entstehung der IG Wasi... Wäre wohl was für die alten Hasen.

florian m.
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von florian m. » Dienstag 20. Februar 2018, 17:37

Danke,

Termin nein aber ich wollte Ende nächster Woche alles komplett fertig haben.


Vielleicht noch ein gutes Bild einer HLS (außen + innen) und 2 Sätze dazu.


Gruß

Florian

Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 529
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von turboquattro » Sonntag 25. Februar 2018, 17:35

Darf man fragen, um welches Magazin es sich handelt?
Was soll über die IG-WaSi dargestellt werden?
Kurze Selbstdarstellung und etwas Geschichte?. Sonst noch was?

florian m.
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von florian m. » Sonntag 25. Februar 2018, 18:09

Ja, so in etwa....
Kannste was dazu schreiben?
Ca. ne drittel Seite...

Und wer möchte was über elektronische Sirenen schreiben...

Benutzeravatar
FunkerVogth
IG-WaSi Team
Beiträge: 1478
Registriert: Montag 12. April 2004, 20:45

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von FunkerVogth » Dienstag 8. Mai 2018, 15:28

Moin.

Zur Info, der Florian Mikschy, bekannt aus dem Forum und auch von den Sirenenfreunden Südpfalz, kämpft ja derzeit bei der Umstellung auf digitale Alarmierung in Rheinland-Pfalz für den Erhalt der Sirenenanlagen in seiner Gegend. Er berichtete ja hier in dem Thread davon
Im Zuge seiner Arbeit auf kommunaler Ebene hat er auch was Presse angeht, hierzu das Feuerwehrmagazin für einen allgemeinen Bericht zum Thema gewinnen können, wie ihr bis jetzt dem Thread entnehmen konntet. Der Artikel ist soweit fertig.
Für die Kurzbeschreibungen der Bebilderungen habe ich ihm heute zu ausgewählten Bildern jeweils ein paar Zeilen geschrieben. Ich hab hierzu das Wissen aus dem IG-Wiki und Forum inhaltlich herangezogen. Das zur Info für alle. Im Gegenzug wird dann logischer Weise die IG als Quelle im Bericht genannt. Ich denke das ist so im Sinne aller.

SireneROF
Harter Kern
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 2. April 2005, 21:06
Wohnort: Rotenburg an der Fulda/ Grebenhain Vogelsbergkreis

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von SireneROF » Sonntag 5. August 2018, 03:09

Die Sirenenfreunde Südpfalz werden auch im Sirenenartikel im neuen Feuerwehr Magazin erwähnt

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1363
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Mithilfe bei Erstellung eines Zeitungsartikels gesucht: "Comeback der Sirene"

Beitrag von hoffendlichS3 » Sonntag 5. August 2018, 22:30

Die haben ja auch eigentlich den Artikel sozusagen verfasst :D

Und mein SLEA ist gleich zwei mal abgelichtet^^
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste