Regierungsbunker Ahrweiler, Doku auf WDR

Damals und heute, Warnämter, Organisation, Ausrüstung, Alternativen, Diskussionen, Vorfälle, usw.
Antworten
Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 538
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Regierungsbunker Ahrweiler, Doku auf WDR

Beitrag von turboquattro » Mittwoch 22. April 2015, 19:52

Freitag, 24.05.2015 um 20.15 Uhr auf WDR

http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentat ... al100.html

Sicher sehr interessant, Doku über den ehemaligen Regierungsbunker

Troubadix
Harter Kern
Beiträge: 413
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 18:42

Re: Regierungsbunker Ahrweiler, Doku auf WDR

Beitrag von Troubadix » Donnerstag 23. April 2015, 22:14

Gibts schon auf der Mediathek zu sehen, und ich habe den Beitrag natürlich schon abgerufen.

Deckt sich von der Sache her mit dem, was mir einmal die Bunkerführer erzählt haben (ich war bereits drei mal im Bunkermuseum), sowie auch den eigenen Überlegungen:

Der Ostblock wusste bestens über die Anlage bescheid und hatte dem entsprechend die Zielkoordinaten seiner Atomraketen programmiert. Bereits 5Mt hätten (laut diesem Bericht) der Anlage den Garaus gemacht. Üblich waren für diese Fälle aber eher 20Mt-Sprengköpfe als Bunkerbrecher. Gegen den EMP soll die Anlage überhaupt nicht geschützt gewesen sein. Fazit: Die ganze Milliarden-schwere Anlage war Mumpitz! Nichts weiter als ein kleines Steinchen in der Strathegie des Kalten Krieges.

Und wenn man mal ehrlich ist: Das ganze Warnsystem mit den Warnämtern sowie (im Falle der E57) nicht einmal netzausfallsicheren Sirenen war nicht viel besser - ausser dass dieses System eben tatsächlich sehr gut vor zivilen Gefahren warnen konnte.

Jaja... Man sagt der Krieg wäre der Vater aller Dinge. Aber wenn dem wirklich so wäre, dann halte ich mich lieber an die Mutter...


Gruss:
Thomas

PS: ein schönes hat die Anlage allerdings: Die Akustik! Habe mich mal (geschickt aus dem geführten Besucherpulk ausgeklinkt) alleine auf die Plattform am Ende des Museums hingestellt und ein wenig auf meinem Chalumeau (eine Art Klarinette) gespielt. Hat sich angehört wie LSD in akustisch was da aus dem entkernten Tunnel zurück kam...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast