Private Sirenen-Sammlungen

Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Josef99 » Samstag 24. August 2013, 08:32

Update:

-Auer LS 10 (50er)
-IMI AL 1576 (1982)
-Elektror HSM7 (um 1940)


Zubehör:

-Fernwirkempfänger Hörmann FS 150 (1994)
-Eigenbau-Schutzdach für S1, S2

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von E57Jacob » Sonntag 29. September 2013, 12:30

Zuwachs:

Sirenen:

-S1
-IMI
-HZ 1 + roter Kasten mit der Aufschrift "Sirene"

Zubehör:

-Siemens Feuermelder
-Sirenenfeuermelder DIN
-Feuermelder Telenorma
-DDR Alarmmelder mit Pappkarton
-Feuermelder Handauslösung Löschanlage
-Hausalarmmelder in Gelb
-Schild "Feuermelder"
-Ferntastgerät
-Schiele S57 Schaltkasten

Der Schaltkasten wird gerade ein bisschen hergerichtet, kommt bald ein Bericht

Jacob
Zuletzt geändert von E57Jacob am Sonntag 29. September 2013, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Teefix » Sonntag 29. September 2013, 13:51

Welches Ferntastgerät hast Du??

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von E57Jacob » Sonntag 29. September 2013, 17:52

Teefix hat geschrieben:Welches Ferntastgerät hast Du??
Das:
Dateianhänge
2013-09-29 17.49.44.jpg

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Teefix » Sonntag 29. September 2013, 17:55

Das fehlt mir noch ;-) Suche aber für das neuere noch einen Schlüssel deswegen die Frage

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von E57Jacob » Sonntag 29. September 2013, 20:03

Teefix hat geschrieben:Das fehlt mir noch ;-) Suche aber für das neuere noch einen Schlüssel deswegen die Frage

Achso :-)

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Josef99 » Samstag 9. November 2013, 21:45

Erneutes Update:

-Landert MSL 3
-Landert MSL 6
-Auer LS 10 (50er)
-IMI AL 1576 (1982)
-Elektror HSM7 (um 1940)


Zubehör:

-Fernwirkempfänger Hörmann FS 150 (1994)
-Eigenbau-Schutzdach für S1, S2
-Steuerung MSL 6
-Mast MSL 6

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1656
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von sirenator » Sonntag 10. November 2013, 20:50

Auch mal ein "kleines Update von mir:

400V:
-Elektror L141 ca. vor 1945
-Elektror L52D 1959
-Elektror E57 1959
-Helin E57 1961
-Siemens E57 1963 und 1964
-Elektror E57 1966
-Roland Sirenenbau E57 1972
-Elektror E57 1991
-Elektror L1/S5 19??
-Luz "L" 1965

230V:
-2x Elektror S0 alte Variante
-Elektror S1 alte Variante
-Induphon Ms-3
-Imi AL 1578

Handsienen:
-Elektror / Kommer HSM 7 mit Freilauf 2002
-Jurk Handsirene vor 1945
-Lion King LK-100 Alu, LK-100 Kunststoff, LK-120
-Defekte HZ-1 handzugsirene alte Variante
-Kommer HZ-1

Das wärs soweit erstmal von meiner Seite.
Gruß
Rene

Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 173
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Motorsirene » Montag 11. November 2013, 16:38

Nun ein kleines Update:

Nach größe Sortiert


Sirenen:
- Elektror S3 (Hochton), 230V, voll restauriert
S3b_Elektror.jpg
Meine neue Elektror S3b
S3b_Elektror_typenschild.jpg
Das dazugehörige Typenschild

- Funke+Huster Fensing F0, 230V, im guten Zustand -> siehe viewtopic.php?f=32&t=4154

- Werma Motorsirene, unbekannter Typ, 230V, guter Zustand (ohne Bild)
- Pfannenberg PA 100, 230V, guter Zustand
pfannenbergpa100.JPG
Die Pfannenberg PA 100
Zubehör:

- Esser Feuermelder "Feuerwehr" aus Kunststoff
esserfeuerwehr.JPG
- Esser Feuermelder "Hausalarm" aus Metall
esserhausalarm.JPG
- Selbstbau Steuerung mit Siemens Logo (Thread folgt bald)


Liebe Grüße Alex

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Fox 1 » Montag 11. November 2013, 19:48

OMG. Pfannenberg. Die hingen damals in der Hellbergschule in Kirn, wo ich hingegangen bin. Richtig eckliger Ton.

Wobei Sirenenmäßig bei mir nicht viel getan hat.

- die gerettete S1.
- Von E57Benedikt´s Sirena Maxifon.

Benutzeravatar
Technikfreak L
Harter Kern
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 10. November 2013, 19:43

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Technikfreak L » Dienstag 12. November 2013, 17:30

Hallo,

Meine Sammlung:

eine IMI AL 1578

eine SIGEBA Signlhupe, leider ist der Trichter abgebrochen

und eine alte Hochtonsirene, Typ L138 ?


Und zwei kleine Modelle:
Eine S145
Sirene (2) (800x533).jpg
Und eine E57
Sirene (4) (800x533).jpg
Außerdem ein kleiner Schaltkasten, eigentlich nur ein Taster mit Kontrolllämpchen:
Sirene (5) (533x800).jpg
Das ist also meine derzeitige Sammlung.

Gruß
Technikfreak L

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1326
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 12. November 2013, 18:37

Na Ihr legt ja alle wieder los... Da muss ich auch mal aktualisieren:

Sirenen:

-L141
-L141
-E57 BUND von Hörmann komplett geschlossen Baujahr unbekannt
-E57 BUND ZS von Helin Baujahr 1971
-E57 Helin Baujahr 1965 (Mastaufstellung)
-IMI AL1578 nagelneu gekauft
-Elektror S0 für 220V
-Elektror MS0 für 12V
-Elektror S3 380V und 6 Ports
-Funk&Huster F1 mit Dach
-Funke&Huster F1 in Grün
-Handsirene Elektror HSM7
-Mehrtonsirene von Werma 230V

Zubehör:

-Vier Mastköpfe mit Isolationszubehör (davon einer montiert)
-Rohrstücke mit 700mm und 1300mm Länge
-Zwei Sirenenschaltkästen aus Metall Baujahr 1961 mit Landis&Gyr Handsteuergerät und Postrelais (Davon einer montiert)
-Zwei Sirenenweichen (Davon eine montiert)
-Ein Fernwirkempfänger Sonnenburg MS200-MPS4 (montiert)
-Ein Fernwirkempfänger Sonnenburg MS200-MPS4/C (Kann alle sechs Alarme)
-Ein Fernwirkempfänger Sonnenburg MS200-MPS4/C mit reiner Tonfolgeauswertung
-Ein Fernwirkempfänger Sonneburg MS200-C4S/5 ZAX13 leider defekt

Wenn ich das so aufschreibe merke ich erstmal was so alles hier rumliegt^^
-2 DDR Druckknopfmelder einer EX-Geschützt (letzterer montiert)
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
HaumeiFranzP
Sirenenexperte
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 17:46

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von HaumeiFranzP » Dienstag 12. November 2013, 19:47

@Motorsirene: Du hast das Einphasenpendant zu meiner S3! Anscheinend auch etwas moderner, die PS-Angabe fehlt und das Typenschild ist anders.

Ein Update zu meiner Sammlung kommt hier, wenn die L335 wieder etwas fotogener ist ;-)
Lord of the 8-port-sirens

Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 173
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von Motorsirene » Dienstag 12. November 2013, 19:50

HaumeiFranzP hat geschrieben:@Motorsirene: Du hast das Einphasenpendant zu meiner S3! Anscheinend auch etwas moderner, die PS-Angabe fehlt und das Typenschild ist anders.
Ja, das steht leider nicht der Hersteller drauf. Das mit den PS schien mir ebenfalls etwas merkwürdig. Vielleicht wurde es nachträglich aufgebraucht

Alex

Benutzeravatar
HaumeiFranzP
Sirenenexperte
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 17:46

Re: Private Sirenen-Sammlungen

Beitrag von HaumeiFranzP » Dienstag 12. November 2013, 20:04

Das mit dem Hersteller ist absoluter Mist, haben aber auch einige neuere Kleinsirenen. Für elektrortypisch halte ich die Rotorklemmschraube anstelle einer Passfeder bei den kleineren Modellen.
Hab nochmal geschaut, die Typenschilder unterscheiden sich dahingehend, dass das deiner Sirene mehr schwarze Farbe hat und besser lesbar ist ;-) Ich habe noch einen angenietetes Richtungspfeilschild darunter. Jetzt wäre das Baujahr deiner Heule interessant, dann könnten wir den Zeitraum der gleichzeitigen PS/kW-Anschrift eingrenzen und damit auch das Baujahr von Technikfreak L´s L138... Aber das ist hier OT.
Lord of the 8-port-sirens

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste