Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 902
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Mein Kind hat Angst vor der Sirene!

Beitrag von Fahrradklingel » Samstag 29. Mai 2010, 19:01

Erst mal rausfinden, wovor genau - der Lautstärke? Dem Ton? Dem Gerät (sehen), weil es den Ton erzeugt?

Auf jeden Fall nicht versuchen, die Angst "auszutreiben" - eher bestätigen; es ist ok, davor Angst zu haben. Sonst wird sich das Kind nicht ernst genommen fühlen. Die Eltern sollten dem Kind erklären, wofür die Sirene gebraucht wird, und zwar genau und neutral. Wenn die schon mit "Das laute Teil da, was immer so einen Lärm macht, ist für die Feuerwehr" anfangen, wird das nicht viel helfen. Aber wenn es positiv und gut erklärt wird, gibt sich die Angst sicher mit der Zeit. Ich würde noch unterstreichen, dass die Sirene fest montiert ist (also nicht einfach "runterkommen" kann). Und den Rat geben, das Kind kann ja schnell unter der Sirene vorbeilaufen, wenn es ihm hilft. Aus der Ferne ist der Ton ja nicht mehr so extrem. Und eine Motorsirene ist ja nichts anderes als ein lauter Ventilator - ein Vergleich, den auch Kinder lustig finden können.

Ach, und noch was: Unser Freizeichen hat die gleiche Frequenz. Wenn das Kind mit dem Telefon vertraut ist, hilft diese Erkenntnis vielleicht auch weiter. (Edit: Sehe gerade, in diesem Fall passt das wohl nicht, aber wenn sich jemand aus Deutschland dafür interessiert, geht es.)

Benutzeravatar
ABBA 4 EVER
Neuling
Beiträge: 85
Registriert: Montag 27. Juli 2009, 10:35
Wohnort: Wolfsberg

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von ABBA 4 EVER » Sonntag 19. Dezember 2010, 13:20

@ applefantic: Kannst mir ja Bilder geben mit Beschreibung wo die steht, die ich dann auf meine Homepage stellen könnte!
http://sirenen-kaernten.jimdo.com/

Benutzeravatar
HLSBasti
Harter Kern
Beiträge: 466
Registriert: Montag 27. September 2010, 14:08

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von HLSBasti » Sonntag 19. Dezember 2010, 13:37

HA! Die Sirene in Wien überm Cosmos Schild hab ich auch schon mal bewundert. ABER im Bezirk Wolfsberg is eine als Elektror angeblich seit den 40ern gekennzeichnet. Sieht mir nach ner Siemens aus.
Dieser Beitrag wurde maschinell erzeugt, und ist auch ohne Unterschrift gültig! :D

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Fox 1 » Sonntag 19. Dezember 2010, 14:03

HLSBasti hat geschrieben:HA! Die Sirene in Wien überm Cosmos Schild hab ich auch schon mal bewundert. ABER im Bezirk Wolfsberg is eine als Elektror angeblich seit den 40ern gekennzeichnet. Sieht mir nach ner Siemens aus.
Fm Si 41. Eine Hochtonvariante.

Benutzeravatar
Zatu97
Harter Kern
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2010, 22:25
Wohnort: Hamburg

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Zatu97 » Montag 20. Dezember 2010, 16:33

Nicht wirklich aber bei den hochmaseten traue ich mich nicht an den mast (rotwerd) aber das wirdschon ;)
Im Winter mache ich pause...
http://www.sirenen.jimdo.com

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Fox 1 » Montag 20. Dezember 2010, 16:52

Zatu97 hat geschrieben:Nicht wirklich aber bei den hochmaseten traue ich mich nicht an den mast (rotwerd) aber das wirdschon ;)
Ich denke mal, dass es nicht so Laut ist, wenn man direkt darunter steht. Auf gleicher Höhe wird es lauter sein.

Benutzeravatar
HLSBasti
Harter Kern
Beiträge: 466
Registriert: Montag 27. September 2010, 14:08

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von HLSBasti » Montag 20. Dezember 2010, 17:55

Als kleines Kind hatte ich NUR Angst wenn ich die Sirene direkt angeschaut hatte. Jedoch beim Auslösen (durfte ich oft => Vater bei der Feuerwehr) und vom Klang her war ich einfach fasziniert. Fand das immer lustig :D
Dieser Beitrag wurde maschinell erzeugt, und ist auch ohne Unterschrift gültig! :D

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Fox 1 » Montag 20. Dezember 2010, 18:04

Sieht die Sirene mit dem Schutzdach vom Durchmesser 1,20 m so furchteinflösend aus? Bei diesem Thema ist die E57 nicht so groß. Ich selbst bin 1,75 und eine halbe Portion. Jan dagegen ein ganzes Stück größer wie ich.

Dorfsirene
Neuling
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 6. November 2010, 14:22

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Dorfsirene » Montag 20. Dezember 2010, 20:31

Interessantes Thema, finde ich!

Also, ich muss mich da ganz Fahrradklingel anschließen. Als ich so zwischen 8 und 10 Jahre alt war, bin ich jeden Samstag zum Turnen gegangen. Kurz vor 12 waren wir immer fertig und haben vor der Sporthalle auf unsere Eltern gewartet. Um 12 heulten dann jedes Mal unsere drei E 57 los, nachdem man zuerst leise die Sirenen aus den umliegenden Dörfern vernehmen konnte. Das war jedes Mal ein tolles Konzert, und da die Schule, auf der sich eine E 57 befindet, ganz in der Nähe war, auch ein sehr lautes. Angst hatte ich aus irgendeinem Grunde nie davor, man war es eben gewohnt, dass jeden Samstag um 12 Uhr die Sirenen dreimal aufheulten.

Mit ebenjener Grundschul-E 57 können wir Schüler noch einige schöne Erinnerungen verbinden. Hin und wieder lief sie natürlich auch während der Schulzeit los, um die Feuerwehr zu alarmieren. An unserer Schule hatten wir ausschließlich Lehrerinnen, die offenbar nicht so recht mit der Funktion einer solchen Sirene vertraut waren. Deshalb hielten sie es jedes Mal für einen schulinternen Feueralarm, was für sie immer besonders brisant war, da sie ja nicht über eine Probe informiert waren...
Also Unterricht abbrechen und alle raus, während uns die Lehrerinnen panisch einredeten, dass wir doch gefälligst Ruhe bewahren sollten. Nachdem sie dann rund 20 Minuten gebannt von außen auf die Schule gestarrt hatten und inzwischen schon einige Feuerwehrautos vorbeigefahren (!) waren, gingen sie vorsichtig wieder hinein, uns grinsende Schüler im Schlepptau, denn wir wussten um die eigentliche Funktion "unserer" Sirene. Vielleicht ist ja deshalb eine gewisse Sympathie zu den Heulern entstanden...

Leider ist vor gar nicht allzu langer Zeit der wöchentliche Probealarm einer monatlichen Probe gewichen. Inzwischen weiß ich auch, dass das frühere Signal "Feueralarm" heißt und heute nur noch "Probe" erklingt. Schade eigentlich - ich habe mit einigen Einwohnern gesprochen, manchen schien es fast leid zu tun, dass es nicht mehr jeden Samstag um 12 für eine halbe Minute laut wird im Dorf.

Benutzeravatar
MSL-3+6 Fabi
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 21:36

Re: Mein Kind hat Angst vor der Sirene!

Beitrag von MSL-3+6 Fabi » Mittwoch 22. Februar 2012, 23:43

Hi!
Hatte früher auch Angst vor Sirenen.
Wohnte extrem nahe an einer MSL-6!!!!¨
Als ich dann mein Mittagsschlaf gehalten habe, und dann um 13:30 der Test war, heulte ich grad mit. Und so wusste auch meine Mom das ich noch funktionierte ;-)

Gruss und viel Erfolg zur Bekämpfug der Phobie.
MSL-6 und MSL-3, auch wenn ihr nach und nach verschwindet, IHR SEID DIE BESTEN SIRENEN AUF DER WELT!!!! MSL-S` Forever

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Ralph » Donnerstag 23. Februar 2012, 19:08

Ich habe mal ein Thema auf der Empfangshalle hier mit eingefädelt...

Ralph
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Fox 1 » Donnerstag 23. Februar 2012, 22:35

Als ich dann mein Mittagsschlaf gehalten habe, und dann um 13:30 der Test war, heulte ich grad mit. Und so wusste auch meine Mom das ich noch funktionierte ;-)
Glaub ich dir.

Troubadix
Harter Kern
Beiträge: 413
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 18:42

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Troubadix » Samstag 25. Februar 2012, 15:00

Früher als Kind fand ich Sirenen ziemlich unheimlich, vor allem, wenn sie nachts los heulten, auch wenn ich eigentlich sehr schnell wusste, was die Töne bedeuteten. Auch ein Wohnungsbrand in der Nachbarschaft vertiefte dieses "Unheimliche" nochmals. Dieses Zusammenspiel von Sirenen, Brandgeruch und den zahlreichen Einsatzfahrzeugen, sowie zusätzlich noch die aufgeregten bis panischen Anwohner (eventuell auch die Besitzer). Das war eine ziemlich hässliche Sache. Hinzu kam dann noch die Erkenntnis, was die Signale bedeuteten, die das Warnamt alle 6 Monate probte: Luftalarm, ABC-Alarm. Da war es nicht einfach Angst vor den Gerät "Sirene", sondern, dass dieses Gerät auch dafür da war, uns den Weltuntergang fünf Minuten vor "Torschluss" zu verkünden. Angesichts des Rüstungswahnsinns in den 80er Jahren ein realistisches Szenario.

Erst in den 90ern wurden aus den Sirenen für mich Geräte, die eigentlich nur noch so einen "wohligen Grusel" erzeugen. Da öffnet man dann auch schon mal extra das Fenster, wenn es Samstags hier mit dem Probealarm los geht... Einzig ein unangemeldeter bzw. potentiell echter Alarm mit "Warnung der Bevölkerung" mit dem eine Minute lang auf und abschwellenden Ton sorgt bei mir auch heute noch für einen ziemlich rasanten Puls, was ich nicht brauche. So auch mal vor wenigen Jahren, als ich in Ostwestfalen in einer Klinik lag und immer Samstags die Sirene zur Probe jeweils für nur 2 Sekunden anlief - was sich dann wie die erste Sequenz zur "Warnung" anhört. Habe mich beim ersten mal mordsmässig erschreckt!

Ich denke aber, dass gerade bei den vielerorts wieder eingeführten Probealarmen mit "Warnung der Bevölkerung" eher ältere Menschen richtig Brobleme haben können, denen dann ihre Kriegserlebnisse wieder hoch kommen. Die werden aber haum hier schreiben.

Thomas

Flo-HH
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 23. März 2012, 06:45

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von Flo-HH » Freitag 23. März 2012, 07:08

Moin als neuer kann ich ja hier was reinschreiben :D

Bis vor ein paar Jahren hatte ich panische Angst vor Sirenen. Ich hab fast 4 Jahre lang in Barsbüttel gewohnt und die wurden und werden natürlich per Sirene mitalarmiert. Knapp 1 Jahr nach dem Einzug gabs in 400m nen heftigen Großbrand im Industriegebiet, was bei mir der Auslöser der Angst war. Danach war das teilweise so, das ich Nachts Sirenengeheule gehört habe, obwohl keins da war. Und wenn es mal war bin ich mit dem halben Kühlschrank in den Keller und man hat mich nicht mehr gesehen... Nach 1 Jahr hat es sich zwar gelegt, aber ich hab mir immer die Ohren zugehalten :D Und heute ist es so das der Adrenalinschub hochgeht und ich dann erstmal fleissig nach dem Grund der Alarmierung suche :D Also heute mag ich sie eigntlich. Das schöne ist ich wohne im Osten Hamburgs direkt an der Landesgrenze und ich bekomme jeden Alarm in Barsbüttel, Stemward und Stellau mit, Willinghusen nur bei guten Wind. Die Sirene an der Straße "Zum dicken Busch" ist die lauteste hier :D

Benutzeravatar
thorsten
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 18:36

Re: Hattet/Habt ihr Angst vor Sirenen?

Beitrag von thorsten » Mittwoch 15. März 2017, 09:16

Sorry das ich den Thread nach so langer zeit wieder ausgrabe
aber ich wollte auch nochmal mein Senf dazu geben.

Ich habe vor ca. 7 Jahren angefangen mich für Sirenen zu interessieren.
Damals habe ich mich nur gewundert was das für ein Ton ist den man samstags immer hört.
Meine Eltern erklärten mir es wären ja Sirenen.
Also ich zu einer Sirenenprobe wollte wissen wie sie funktionieren
ich stand sogar ziemlich weit weg von der Sirene (ca. 30 Meter entfernt vom Haus)
es war immer noch so laut das mir extrem schlecht wurde und ich sogar fast umgefallen bin.
Hab mich trotzdem weiter umgeschaut und auf YouTube mir angeschaut wie sie funktionieren
aber seitdem ist es eher eine Hassliebe.
Ich habe schon seit Ewigkeiten angst vor Ventilatoren in zb Badezimmern
und einmal finde ich eine Sirene kommt sehr nah an sowas dran
und zweitens sind sie extrem laut und gruselig

Also ja ich hab irgendwie ziemliche angst vor Sirenen
und trotzdem stehe ich jedes mal wie ein bekloppter vor einem Haus um 11:55Uhr am Samstag
und warte.

Ich konnte aber niemals mich in die nähe einer angeschlossenen Sirene begeben (Weniger als 15 Meter auf selber Höhe) ohne Panikattacken zu kriegen das sie jederzeit angehen könnte.


Naja das war meine "kurze" Story
Hm~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste