2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Beitrag von Niklas » Mittwoch 26. November 2014, 20:54

Naja, Russen sind halt trinkfest. Je nach Fahrstil 9 bis 14L. Und das mit den Werkstattkosten lohnt sich auch erst, wenn man selbst ambitionierter und geduldsfähiger Schrauber ist. Und wenn man den nicht sorgfältig fettet und ordentlich Hohlraumkonserviert kann man den nach 5-7 Jahren in die Presse kloppen. Bei kaltem Getriebe sind Doppelkuppeln bzw. Zwischengas Pflicht. Kraft sollte man beim Fahren auch aufwenden können. Zudem ist das Ding laut wie Hölle. Insgesamt also eher was für Leute die wissen, was sie wollen und die mit einem Auto mit Eigenwillen, der Aerodynamik einer Schrankwand und dem Wissen, dass man selbst die Knautschzone ist, klarkommen. Aber dann, ja dann ist das ein Auto mit dem man extremst glücklich und blechverliebt wird ;)

- Offtopic Ende -

Benutzeravatar
HaumeiFranzP
Sirenenexperte
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 17:46

Re: 2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Beitrag von HaumeiFranzP » Mittwoch 3. Dezember 2014, 14:49

Hab eben beim Aufräumen ein Technisches Handbuch zur RTK4-SL gefunden. Falls jemand es gebrauchen kann... ;-)
Lord of the 8-port-sirens

Benutzeravatar
Sirenen Freak
Harter Kern
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 10:06
Wohnort: Assenheim

Re: 2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Beitrag von Sirenen Freak » Mittwoch 3. Dezember 2014, 18:58

HaumeiFranzP hat geschrieben:Hab eben beim Aufräumen ein Technisches Handbuch zur RTK4-SL gefunden. Falls jemand es gebrauchen kann... ;-)


Danke , danke !! habe aber schon bei Hella nachgefragt und eins bekommen , YEAH :) .... Aber trotzdem danke :)



Lg.



Ps. Die Rtk's laufen top , Bilder kommen bald noch ;)
---) ---D E57. Sirene. ---D ---)

Benutzeravatar
HaumeiFranzP
Sirenenexperte
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 17:46

Re: 2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Beitrag von HaumeiFranzP » Donnerstag 4. Dezember 2014, 08:37

Schön! Auch nett von Hella, dass sie nicht alles entsorgt haben und Interessierte so unterstützen können.

Also noch mal an Alle: Ich hebs auf und wer es will, kann es haben!
Lord of the 8-port-sirens

Benutzeravatar
Sirenen Freak
Harter Kern
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 10:06
Wohnort: Assenheim

Re: 2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Beitrag von Sirenen Freak » Donnerstag 4. Dezember 2014, 15:51

HaumeiFranzP hat geschrieben:Schön! Auch nett von Hella, dass sie nicht alles entsorgt haben und Interessierte so unterstützen können.
Ja , das ist echt nett . Aber die Anlagen sind ja auch teuer genug , so dass die auch einen gewissen Service bieten sollten und auch bieten ;)


Lg.
---) ---D E57. Sirene. ---D ---)

Benutzeravatar
Magirus230D16
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Montag 10. August 2015, 19:46
Wohnort: Frankfurt

Re: 2xRTK4 , 3xTyp340 verstärker, 1xHWL gl

Beitrag von Magirus230D16 » Dienstag 8. September 2015, 21:00

Hier hier hier!! Hier ist noch so ein Verrückter ^^

Mein "kleiner" Bestand:

1x RTK 1
1x RTK 3
1x RTK 3 S/L
1x RTK 4 S/L
1x RTK 6 S/L (fehlen noch ein paar Teile)
1x RTK 5

Desweiteren befindet sich in meinem Bestand die kleine Feldjäger-Anlage, zwei WA-3 (+ eine unbestimmte Anzahl von W&G Verstärkern (12 u. 24V)), davon hat ein Verstärker den großen Druckkammerlautsprecher LAD 335 angeschlossen und auch eine Typ 340 :D

Als kleinen Geck habe ich noch ein Telefunken FuG7b mit Kommandolautsprecher L801H.


Grüße
Gruß aus Mainhatten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast