Programmierung DME

Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Gesperrt
Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Dienstag 3. November 2015, 21:41

Hallo zusammen,

weiß einer, wie ich einen DME von Swissphone programmieren kann? Ich hätte die Frequenz, die MhZ sowie die Baud Rate. Was würde ich denn sonst noch brauchen?

LG und danke im Voraus,
Josef

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1380
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Programmierung DME

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 3. November 2015, 21:46

Software und Programmierkabel....
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Dienstag 3. November 2015, 21:46

Sorry, meinte die MhZ sowie die kHz und die Baud Rate. Wie würde das mit den RIC's funktionieren?

LG Josef

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1422
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Programmierung DME

Beitrag von MiThoTyN » Freitag 6. November 2015, 10:55

Um was für einen DME handelt es sich?
Die RIC musst du auch kennen, sonst nützt es dir nichts.

Gruß Joachim

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Freitag 6. November 2015, 13:00

Swissphone BOSS 925 bzw. 935. RIC's habe ich keine Ahnung wo ich die herbekomm.

LG Josef

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1422
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Programmierung DME

Beitrag von MiThoTyN » Freitag 6. November 2015, 13:04

Dann wird das leider nix. Ohne RIC ist der DME wertlos.

Wie kommt es, dass du einen DME hast, ohne zu wissen wie du ihn gebrauchen kannst?

Gruß Joachim

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1380
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Programmierung DME

Beitrag von hoffendlichS3 » Freitag 6. November 2015, 22:34

Bevor das öffendlich groß breit getreten wird noch mal der Hinweis:

Das mithören von BOS-Funk und das Auswerten von Alarmen ist für unbefugte verboten.
Unbefugte sind auch FW-ler die gerade nicht im Dienst sind.
Die Regelung gilt auch für Fernwirkempfänger, ist ja auswerten eines Alarms.

Daher vielleicht bei solchen Sachen nicht unbedingt auf diesem Öffendlichem, für jeden
erkennbarem Wege die Infos einholen. Eher Über PN...
Kommt so rüber als wenn du dir einen bei ebay geholt hast und nun mitalarmiert werden möchtest.
Wörst du bei der Fw würde es ja deine FTZ oder der Funkwart machen.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Freitag 6. November 2015, 22:41

Ist mir alles klar! Bin aktiv in der FF, nur ist bei uns die ganze Sache nicht so einfach. Wir besitzen leider nur 3 Pager, der Rest läuft über SMS und Sirene. Da unsere Gemeinde jedoch relativ wenig Budget hat, kann sie nicht jeden mit einem Pager ausrüsten. Da aber die SMS Alarmierung nicht so gut funktioniert, da ich als einer der letzten in der SMS Liste gespeichert bin, wollte ich mich nur mal über die Programmierung des Pagers informieren!

LG Josef

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1380
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Programmierung DME

Beitrag von hoffendlichS3 » Samstag 7. November 2015, 13:21

Naja dann sollte es doch kein Problem sein das du zu eurem Funkwart/FTZ gehtst und sagst hier ich hab mir selber einen
angeschafft, bin aktives Mitglied, mach mit den mal scharf :-)
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Samstag 7. November 2015, 14:12

Ja, aber das ist bei uns nicht möglich, da die Pager vom Verband beschafft werden und dort in der Landesfunkwerkstatt programmiert werden. ;)

LG Josef

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 994
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Programmierung DME

Beitrag von KL7000F » Freitag 20. November 2015, 18:12

Nunja, im Alter von 16 ist es auch nicht wichtig dass du vorne an der Front kämpfst und als erster im Haus bist (egal wie die Landesrechte bei euch für Minderjährige sind!).
Gehe mit deinem DME zum Kdt. und lasse ihn offiziell programmieren. Dann hast du keine Probleme oder bekommst Ärger! Wenn sie etwas dagegen haben, dann mach auch nichts verbotenes hinter deren Rücken! Du wirst in deinem Leben noch genügend Möglichkeiten haben um bei Einsätzen helfen zu können.
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237 (verkauft!), FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Samstag 21. November 2015, 06:36

Hallo,

ja, da geb' ich dir auch rech, werd's auch so machen. Bin jetzt halt über ein Jahr aktiv bei der FF und bekomme die SMS teilweise 10 Minuten nach manch anderen - das nervt wenn man dann ins Gerätehaus kommt und alle Fahrzeuge weg sind, obwohl ich im Gegensatz zu anderen sogar zu Hause gewesen wäre.

LG Josef

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1062
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Programmierung DME

Beitrag von Ralph » Freitag 25. November 2016, 19:00

Josef99 hat geschrieben:Ja, aber das ist bei uns nicht möglich, da die Pager vom Verband beschafft werden und dort in der Landesfunkwerkstatt programmiert werden. ;)

LG Josef
Hallo Josef,
die DMEs können nur dort richtig programmiert werden!
Jeder Landkreis / Alarmierungsbezirk hat eine eigene und individuelle Verschlüsselung, die mit programmiert werden muss. Dieser Schlüssel, sowie die entsprechenden RICs sind streng unter Verschluss.

Gruß,
Ralph
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Benutzeravatar
Josef99
Harter Kern
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Programmierung DME

Beitrag von Josef99 » Dienstag 6. Dezember 2016, 23:04

Dies hat mittlerweile auch stattgefunden. ;)

LG Josef

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1062
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Programmierung DME

Beitrag von Ralph » Samstag 10. Dezember 2016, 20:20

Sehr schön zu lesen, dass es geklappt hat :-)

*DONE
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste