Die Zukunft des Forums???

Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Die Zukunft des Forums???

Beitrag von sirenator » Freitag 25. November 2016, 23:24

Hallo Leute.

Ich weiss nicht wem es aufgefallen ist aber unser Admin der Joachim hat sich seit dem 28.07.2016
nicht mehr angemeldet. Ich und Turboquattro machen uns schon sorgen um ihn. Ist ungewöhnlich das er solange weg ist. Hat jemand direkten Kontakt und kann ihn anrufen und nachfragen ob alles OK ist?
Ich hoffe natürlich das alles gut ist aber in dem Falle das dem nicht so ist, was passiert mit dem Forum, dem Wiki und Hochleistungssirene.de? Die Seiten lagern allesamt auf Joachims Webspace. Hat jemand anders (HP?) Zugriff darauf und kann davon Backups ziehen für den Fall der Fälle?

Ich mach mir wirklich sorgen um unseren Admin :-s

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 228
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von SiFan » Samstag 26. November 2016, 10:03

Hallo René, du bist nicht alleine mit den Sorgen. Bin inzwischen auch etwas besorgt, ob bei ihm alles ok ist. Seit Juli sind inzwischen 4 Monate vergangen, das ist eine sehr ungewöhnliche Zeit für einen Admin, dem ja den Betrieb des Forums obliegt und alle virtuelle Fäden bei ihm ankommen.

Leider habe ich keinen persönlichen Kontakt zu ihm.

Grüße

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1706
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Niklas » Samstag 26. November 2016, 22:51

Naja, manchmal haben Menschen auch einfach nur ein sehr forderndes Leben abseits des Internets.
Ich würde da mal noch nicht den Teufel an die Wand malen oder mit Schwarzseherei anfangen,
auch wenn wir just gerade einen bitteren Trauerfall im Forum zu beklagen hatten.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von sirenator » Samstag 26. November 2016, 23:19

Naja gut aber genau deswegen fängt man an drüber nachzudenken. So. Joachim hat vor kurzem im FMS Forum nochwas gepostet. Also lebt er noch, das ist gut. Nur das er sich in seinem Forum solang nimmer angemeldet hat... :-/
Zuletzt geändert von sirenator am Sonntag 27. November 2016, 10:44, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 994
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von KL7000F » Sonntag 27. November 2016, 09:13

In einem anderen Forum war er erst kürzlich online. Ich denke, seine Prioritäten sind derzeit einfach nur wo anders - jedem sein gutes Recht ;)
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237 (verkauft!), FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
HP.D
IG-WaSi Team
Beiträge: 576
Registriert: Samstag 27. März 2004, 14:03
Wohnort: Saarland

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von HP.D » Dienstag 29. November 2016, 09:16

Also, ich habe keinen Zugriff auf irgendwas auf seinem Webspace. Seit ich die Domain Luftschutzsirene.de an die IG abgegeben habe, hab ich damit auch nichts mehr zu tun.

Ich würde da jetzt auch nicht den Teufel an die Wand malen. Joachim war schon oft anderweitig eingespannt und hat sich länger nicht blicken lassen.

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Teefix » Dienstag 6. Dezember 2016, 09:32

Moin,
sehr ich genauso, manchmal fordert das Leben einen an anderer Stelle und dann bleiben solche Sachen wie das Forum einfach mal liegen.

Das ärgerliche ist, das einige Sachen nicht oder nur noch teilweise funktionieren. Siehe Wiki oder die fehlenden Benachrichtigungen.

Was leider auch immer mehr überhand nimmt sind externe WhatsApp Gruppen. An sich eine tolle Idee aber leider kommen viele Sachen dann nicht mehr ins Forum... Über kurz oder lang kann es den tot des Forums bedeuten...

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Ralph » Samstag 10. Dezember 2016, 20:23

Teefix hat geschrieben:... Über kurz oder lang kann es den tot des Forums bedeuten...
und wer nicht in der WA Gruppe ist ist ohnehin schon am Arsch (außen vor).
Das sehe ich immer häufiger bei mir in der Feuerwehr. Sehr wichtige Entscheidungen und Treffen werden in der WhatsApp Gruppe ausgemacht und keine Sau informiert diejenigen, die (noch) kein WhatsApp haben (aus welchen Gründen auch immer).

Ralph
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1398
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von hoffendlichS3 » Sonntag 11. Dezember 2016, 22:04

Also zwar gibt mitlerweile auch so ne Whatsapp-Gruppe, aber die ist für mich eher sekundär.

Wichtig ist mir das Forum. Und wenn da jemand zu viel fragt schreibe ich auch immer, schau ins Forum...

Allerdings sind einige in der Gruppe die sich hier gerne anmelden würden, aber es nicht können...!
Entweder werden deren Mailadressen nicht akzeptiert (Google z.b.) oder der Admin schaltet sie nich frei.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Totusignotus
Harter Kern
Beiträge: 472
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 17:10

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Totusignotus » Sonntag 11. Dezember 2016, 23:42

Ralph hat geschrieben:Sehr wichtige Entscheidungen und Treffen werden in der WhatsApp Gruppe ausgemacht und keine Sau informiert diejenigen, die (noch) kein WhatsApp haben (aus welchen Gründen auch immer).
Ist zwar ein bisschen off Topic, aber ja. GENAU SO IST ES!!!
Ich bin selbst standhafter Whatsapp-Verweigerer und ganz extrem ist die Auswirkung in der so genannten Ereignisplanung: Wer die App nicht hat kann schon mal gar nicht mitreden, aber die Geheimdienste könnten mir genau sagen, wer den Kartoffelsalat mitbringt und wer eine halbe Stunde später kommt.
Standartsituation: Ich rede mit jemandem, dessen Handy bimmelt, zwitschert oder sonst was und die Hand wandert reflexartig in die Hosentasche, gefolgt von kompletten Wahrnehmungsverlust für die Umgebung. Die Nachricht / der Tweet / die "Whattsie" wird umgehend beantwortet, geteilt und verbreitet. Der Prozess kann durchaus mehrere Minuten dauern. Ich frage dann, ob wir das Gespräch abbrechen und ich lieber eine SMS schreiben soll, was mir so lange die ungeteilte Aufmerksamkeit sichert, bis der Zyklus von neuem beginnt.
Zu dem Anlass fällt mir eine Karikatur aus der Zeit der Erfindung des Telefons ein. Der Zeichner war - abgesehen vom technischen Fortschritt - gar nicht so weit weg von der zukünftigen Entwicklung...
Dateianhänge
Verkabelt.jpg
Die Sirenensammlung in bewegten Bildern.
"Wer bewirkt, daß dort, wo bisher keine Sirene stand, nunmehr eine Sirene steht, der hat mehr für ein Volk geleistet als ein Feldherr, der eine Schlacht gewann." - Friedrich der Große

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Teefix » Montag 12. Dezember 2016, 06:54

Moin,

ja man bekommt ja mit was alles "Mal eben schnell" via WA und dergleichen geschrieben wird... "Früher" wurde ein entsprechender Beitrag geschrieben oder im Forum gesucht bis man passende Antworten hatte. Leider geht dadurch auch viel Wissen wieder verloren, da es nur einer kleinen Benutzergruppe zugänglich gemacht wird und nach kurzer Zeit wieder verschwunden ist.
Das schöne am Forum ist doch die Zusammenarbeit und das viele Fachwissen welches hier gesammelt und auch für später noch bereit liegt.
Ist zwar ein bisschen off Topic, aber ja. GENAU SO IST ES!!!
Finde es gerade im Moment absolut nicht off Topic, sondern ganz im Gegenteil da es momentan sehr aktuell ist.

Für mich wird diese Plattform, sei es das Forum oder Wiki immer der erste Anlaufpunkt bei Fragen oder Problemen sein...

Benutzeravatar
Alexander470815
Neuling
Beiträge: 72
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 17:02

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Alexander470815 » Montag 12. Dezember 2016, 15:08

Vielleicht wird auch auf Whatsapp Gruppen ausgewichen weil User hier Teilweise angefeindet werden nur weil sie eine andere Meinung zu etwas haben.
Wenn jemand der nicht so professionell wie andere ist hier etwas vorstellt was vielleicht nicht so sicher ist (speziell im Umgang mit Strom)
dann ist der Ton des nächsten der darauf Antwortet übertrieben ausgedrückt: "Wie kannst du so etwas machen du gefährdest die halbe Weltbevölkerung...."
Anstatt einfach zu sagen, "Das ist so nicht ideal aus dem und dem (technischen) Grund und ich würde es lieber so und so machen"
Da bekommt man natürlich wenn man sich neu anmeldet sofort Lust auf mehr.

Dann kommen technische Probleme dazu wie mit den Mail Adressen... warum?
Das macht es alles nicht gerade einfacher sich hier anzumelden und einen Beitrag zu leisten.

Wenn man jetzt mal alle User mit >10 Beiträgen als aktiv ansieht warum kommen dann auf einen Moderator 20 Mitglieder?

Und das mit >10 Beiträgen ist noch optimistisch betrachtet.
Realisitsch sind hier vielleicht 30 User wirklich aktiv.
Wenn man dann sieht wie viel User hier aktiv sind und wie die Forenregeln aussehn kann ich es gut verstehen das sich niemand anmeldet.
Dann wird eben lieber auf andere Umgebungen ausgewichen die weniger reguliert sind.

Generell treten technische Hobbies immer mehr in den Hintergrund, das sehe ich auch in anderen Foren.
Das Problem mangelnden Nachwuchs gibt es also nicht nur hier.
Zumal ein Forum das sich nur auf Sirenen beschränkt generell schon nur eine kleine Interessengemeinschaft hat.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von sirenator » Montag 12. Dezember 2016, 17:39

Alexander470815 hat geschrieben:Wenn jemand der nicht so professionell wie andere ist hier etwas vorstellt was vielleicht nicht so sicher ist (speziell im Umgang mit Strom)
dann ist der Ton des nächsten der darauf Antwortet übertrieben ausgedrückt: "Wie kannst du so etwas machen du gefährdest die halbe Weltbevölkerung...."
Anstatt einfach zu sagen, "Das ist so nicht ideal aus dem und dem (technischen) Grund und ich würde es lieber so und so machen"
Da bekommt man natürlich wenn man sich neu anmeldet sofort Lust auf mehr.
Strom ist Lebensgefährlich. Klar macht der Ton die Musik aber leider hat die Vergangenheit immer gezeigt, dass wenn man nicht deutlich genug zum Ausdruck bringt das dies was man da macht gefährlich ist, das Fehlverhalten als "ach war ja nich soo schlimm" abgetan wird. Strom ist ja nicht nur Tödlich sondern noch Heimtückisch oben drein: Du kannst einen gewischt bekommen, gehst aber erst etliche stunden später unbemerkt wegen Herzrhythmusstörung ein. Vorsicht und deutliche Worte sind da die Devise. Auch wenn man das freundlicher sagen kann, deutlich muss es sein.
Alexander470815 hat geschrieben:Wenn man dann sieht wie viel User hier aktiv sind und wie die Forenregeln aussehn kann ich es gut verstehen das sich niemand anmeldet.
Dann wird eben lieber auf andere Umgebungen ausgewichen die weniger reguliert sind.
Soll das heißen unsere Forenregeln sind zu streng? Wenn du schon diesen Vorstoß machst dann würde mich interessieren, was du gern ändern würdest und wieso. Diese Regeln wurden ja nicht ohne Grund so gemacht. Und wie mit allem ist es immer ein zweischneidiges Schwert: Der eine findet die Regeln gut weil er sich dran halten kann, der andere fühlt sich daran ausgebremst. Nun wer daran Interesse hat das Forum mit Werbung, schrecklicher Grammatik oder Anfragen wie "Wo krieg ich eine E57 her" vollzuballern der ist hier leider falsch. Jeder kann mitmachen, da tut es m.E. nicht weh sich an diese paar Regeln zu halten. Wir sind ja hier um uns über das Thema Warndienst, Sirenen und die Technik auszutauschen. Ich weiss, gerade ich bin kein Unschuldslamm. Ich hab selber eine Bunte Vergangenheit und ich neige leider dazu mich selber viel zu oft zu schnell aufzuregen aber im Nachhinein tut mir das selber immer leid. Bin ja selber nur ein Mensch und mache Fehler, versuche mich in der Beziehung ja zu bessern.

Gruß
Rene

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1706
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Niklas » Montag 12. Dezember 2016, 18:18

Gude,

die Regeln sind halt aus gegebenen Anlässen über die Jahre gewachsen. Gut, das Freischalten neuer User resultiert
aus einem Spambot-Problem und könnte versuchsweise ja wieder revidiert werden.

Die Regeln bezüglich elektrotechnischer Installationen sind aber aus einem gewissen Grund sehr strikt:
Hier sind viele Elektrotechniker an Bord. Jeder einzelne ist mehr oder weniger gesetzlich dazu verpflichtet,
auf Mängel und Gefahren hinzuweisen, bzw. geht es so weit, dass eine fachkundige Elektrofachkraft
beim Erkennen eines groben Mangels sogar zur Außerbetriebnahme verpflichtet ist. Da dies über das
Internet schlecht geht, wurden hier halt besagte Regeln dazu erstellt um möglichst alle Spatzen zu fangen.

Das bedeutet aber nicht, dass hier dann keinem geholfen wird! Fragen - vor einer Umsetzung einer "elektrischen Idee" -
werden immernoch gerne beantwortet und über Sicherheitsaspekte wird auch immer wieder gerne aufgeklärt.
Im Falle des Users "Max" war dann sogar Nachbarschaftshilfe seitens eines hier schreibenden Elektrikers kein Problem,
auch wenn er etwas warten musste.

Kurzum, die Regeln zur Elektrotechnik hier haben einen simplen Hintergrund:

Wir haben ein seltenes Interesse, wir sind wenige. Darum mögen wir seitens der "Redaktion" nicht gerade
sehen müssen, dass einer von euch sich in Gefahr begibt. Bleibt heile!

So, meine zwo Pfennig dodezu...

Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 902
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Die Zukunft des Forums???

Beitrag von Fahrradklingel » Dienstag 13. Dezember 2016, 00:56

Ich nutze zwar WhatsApp allgemein und schreibe gerne hier im Forum mit euch, aber so gerne, dass ich euch meine Handynummer geben würde, hab ich euch dann doch nicht :-)
Will sagen, man ist da manchmal auch außen vor, wenn man es nutzt.

Wenn das allerdings ein bekanntes Problem ist, dass es Interessenten gibt, die nur wegen Anmeldeproblemen auf einer anderen Plattform bleiben – ja, dann hätten die aber von sich aus schon jemanden anschreiben können, der auch hier aktiv ist, damit sich das per Kontakt zu unserem Mod-/Admin-Team klären lässt.

Und die übereifrigen Elektriker hier sollten vielleicht ab und zu dran denken, dass sie hier nicht beruflich sind, und dass ein tosend erhobener Zeigefinger entweder lächerlich oder einsam macht. Ja, die Hinweise sind sehr wichtig! Aber einige davon hier waren in ihrer Art und Weise überzogen.

(Man kann auch jemanden bzw. sich selbst sehr leicht und effektiv mit einer Schere oder einem kleinen Messer töten, und dennoch wird man entsprechende Hinweise in einem Bastelforum nicht finden.)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste