Merkwürdiger Feueralarm

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Rainer
Sirenenexperte
Beiträge: 823
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 18:21

Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von Rainer » Dienstag 15. April 2008, 21:00

Heute morgen hatte ich beruflich in Pulheim-Zentrum zu tun,etwa 150m luftlinie von einer E 57 weg,als diese um ca 11.00 Uhr zum Feueralarm losging. Ich riß die Haustür auf und dachte : komische E 57! Die heult exakt 3x12Sekunden ,aber nicht mit 420Hz ,sondern höchstens mit 300Hz!

Sie lief ganz normal aus,also heißgelaufene oder festgefressene Lager scheiden aus.

Ausfall einer Phase?--auch nicht möglich,da läuft sie erst gar nicht an.

Es hörte sich in der Tat so an,als sei sie über einen Frequenzumrichter betrieben worden.

Besonders alt ist sie auch nicht,das neue Pulheimer Rathaus ist schätzungsweise Baujahr 1980.

Da anschließend die Wehrleute zum Einsatz rückten,war es kein Test ,sondern ein ganz normaler Feueralarm!

Nachwuchsretter RH
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 20:53

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von Nachwuchsretter RH » Montag 17. Dezember 2018, 21:13

Diese Sirene auf dem neuen Rathaus ist schon 50 Jahre alt. Sie war die alte Grundschule-Sirene aus Stommeln, die 1984/85 auf das Gebäude gesetzt wurde.

Da lange Zeit in diesem Ding, E57 der ich den Namen „Frauke“ gegeben hab, ein Vogel gehaust hat, hört sie sich wie ein Formel1 Wagen mit Euro1 Motor an.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1414
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 18. Dezember 2018, 14:30

*roleeye* da muss man doch mal was machen...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1070
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von Ralph » Sonntag 23. Dezember 2018, 10:11

Ich habe das Thema mal ein bisschen verschoben...

Bist du denn sicher, dass es eine E57 ist? Nicht, dass es ein anderes Modell ist...

Gruß,
Ralph
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Benutzeravatar
LennyElectric11
Neuling
Beiträge: 52
Registriert: Montag 28. November 2016, 21:34

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von LennyElectric11 » Montag 24. Dezember 2018, 14:04

Vielleicht ist es ja die Luz Eli mit 8 Ports.
Ne... Spaß bei seite, gehen wir davon aus das es ne S3a mit 380V ist oder ein anderer 8 Portbomber :D

Laute Weihnachtsgrüße aus dem schönem Hessen :D
MFG aus Hessen! #KleinAberSeltenUndLaut
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCCEZAq ... subscriber

Firefighter3
Neuling
Beiträge: 66
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2012, 14:25
Wohnort: Brühl

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von Firefighter3 » Mittwoch 2. Januar 2019, 03:41

Ich glaube eher, dass Rainer die HLS 273 an der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule gehört hat. Diese wurde ja aus Lärmschutzgründen gedrosselt. Das würde auch vielleicht die niedrigere Frequenz erklären?!

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1474
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von MiThoTyN » Mittwoch 2. Januar 2019, 09:25

Die HLS in Pulheim ist seit Jahren außer Betrieb, das solltest du doch auch gelesen haben, oder?

Und drosseln bei einer HLS heißt den Luftdruck zu senken. Die Umdrehung des Motors und damit die Frequenz des Heultons beeinflusst das aber nicht.

Gruß Joachim

Firefighter3
Neuling
Beiträge: 66
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2012, 14:25
Wohnort: Brühl

Re: Merkwürdiger Feueralarm

Beitrag von Firefighter3 » Mittwoch 2. Januar 2019, 17:56

Oh, da hatte ich keine Kentniss drüber. War noch auf dem Stand, dass sie noch aktiv wäre.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste