Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Fragen und Antworten zur Technik von Sirenen, Sirenensteuerungen, Auslösegeräte etc. sowie Grundlagen
florian m.
Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von florian m. » Samstag 16. Dezember 2017, 21:44

Hallo zusammen,

hat von Euch schon jemand den oben genannten Sirenensteuerempfänger im Einsatz oder kann sagen, wo welche verbaut wurden?!

Wie sind Eure Erfahrungswerte mit den Geräten?
SWISSPHONE_CR-220-DSE-AVR_De.pdf
(567.47 KiB) 39-mal heruntergeladen

Mir ist bekannt, dass es sich um eine gemeinsame Entwicklung von Swissphone und Sonnenburg handelt.

Ich habe gehört, dass der Akku niemals wegen der Programmierdaten leergehen sollte, kann dies jemand bestätigen?

https://www.swissphone.com/deu/product/ ... enger-dse/

Vielen Dank für Eure Rückmeldung!

Gruß
Florian
Dateianhänge
Swissphone_Alerting_Systems_DSE-1024x1024.jpg

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 504
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Hendi » Sonntag 17. Dezember 2017, 12:37

Kannst Du ein Foto der Leiterplatte(n) besorgen? Da könnte man Hinweise finden wie Stützbatterien, EEPROM- oder Echtzeituhrbausteine. Allerdings: Sollte das Ding nach 1980 eingeführt worden sein, wäre ein Datenverlust bei Stromausfall schon peinlich.
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

florian m.
Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 07:20

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von florian m. » Sonntag 17. Dezember 2017, 12:59

hier:
(Das Bild wurde mir zugespielt)
23915749_543159226031236_6623306120419281135_n.jpg

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 504
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Hendi » Sonntag 17. Dezember 2017, 13:13

Beschriftungen sind ja prima zu lesen und Leiterbahnen voll gut nachzuvollziehen :)

Leider wird das mit so einem Kartoffelbild nichts richtiges.

Stützbatterien sind zwar keine zu sehen, aber es gab GSM schon.... sollte also unempfindlich sein. Da gab es das nötige schon zu vernünftigen Preisen.
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

Benutzeravatar
Schweiger
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 16:48

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Schweiger » Sonntag 17. Dezember 2017, 17:39

Soweit ich weiß, ist das Gerät bei Lieferung programmiert und der Akku nicht montiert und angeschlossen.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1385
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von hoffendlichS3 » Sonntag 17. Dezember 2017, 22:00

Angeblich soll er bei leerem Akku die Daten verlieren habe ich gehört...

Das er mit Sonnenburg entwickelt ist sieht man, das Board sieht fast genauso aus wie bei den Sonnenburg DSE
Zuletzt geändert von hoffendlichS3 am Donnerstag 21. Dezember 2017, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1385
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von hoffendlichS3 » Sonntag 17. Dezember 2017, 22:10

/
Zuletzt geändert von hoffendlichS3 am Donnerstag 21. Dezember 2017, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Totusignotus
Harter Kern
Beiträge: 470
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 17:10

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Totusignotus » Montag 18. Dezember 2017, 21:48

*Gelöscht wegen Falschinformation*
Zuletzt geändert von Totusignotus am Freitag 22. Dezember 2017, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sirenensammlung in bewegten Bildern.
"Wer bewirkt, daß dort, wo bisher keine Sirene stand, nunmehr eine Sirene steht, der hat mehr für ein Volk geleistet als ein Feldherr, der eine Schlacht gewann." - Friedrich der Große

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1385
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 19. Dezember 2017, 10:25

Doppelpost
Zuletzt geändert von hoffendlichS3 am Dienstag 19. Dezember 2017, 10:31, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1385
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 19. Dezember 2017, 10:30

Totusignotus hat geschrieben:
Montag 18. Dezember 2017, 21:48
Für sowas hatten wir früher EEPROM.
Ja damals. Aber heute ist ja alles besser, weeste doch ;-) :-D

Ich habs ja auch nur so nebenbei gehört, ob es stimmt kann ich nicht testen, ich habe leider keinen^^
Zuletzt geändert von hoffendlichS3 am Donnerstag 21. Dezember 2017, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Schweiger
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 16:48

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Schweiger » Dienstag 19. Dezember 2017, 11:44

Ich wiederhole meine Erfahrung und ergänze sie um ein Wort:

Soweit ich weiß, ist das Gerät bei Lieferung programmiert und der Akku nicht montiert und NICHT angeschlossen.


Daraus schließe ich: das Gerät verliert seine Programmierung nicht.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1385
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von hoffendlichS3 » Mittwoch 20. Dezember 2017, 21:20

Wird das Gerät denn programmiert geliefert oder wird das Programm nur mitgeliefert nd man muss vor Ort Übertragen,
ist dann die Frage.
Zuletzt geändert von hoffendlichS3 am Donnerstag 21. Dezember 2017, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Schweiger
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 16:48

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Schweiger » Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:12

@hoffentlichS3: Jetzt les doch mal bitte Wort für Wort was ich schon zweimal geschrieben habe. Dann verstehst Du hoffentlich daß Deine Frage schon beantwortet ist.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1385
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:52

Ja ich habs gestern noch gemerkt, aber wollte meinen Beitrag nicht mehr editieren.

Soweit du weißt ja, aber ist das jetzt ein definitiv ja?
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Schweiger
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 16:48

Re: Erfahrungen: Swissphone Sirenensteuerempfänger DSE-AVR

Beitrag von Schweiger » Donnerstag 21. Dezember 2017, 22:53

Da ich nicht der Hersteller bin, gibt es von mir kein "definitiv ja".

Der DSE-AVR ist der zuletzt zugelassene Digitale Sirenensteuerempfänger (laut Zentralprüfstelle Stand 19.12.2017)
Es wäre schon -nenneswieduwillst-, wenn das dann der erste Empfänger ist der seine Programmierung vergißt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste