E57 mit verkürztem Schutzdach?

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von E57Jacob » Donnerstag 23. Dezember 2010, 15:20

Auf dem Flohmarkt am Zechengelände in Hückelhoven habe ich auf einer Fabrikhalle(?) eine Sirene gesehen. Sah so aus wie eine E57 mit "mini" Schutzdach. Es ragte gerade mal ein paar Zentimeter über den Stator. Ist es wirklich eine E57 mit verkürztem Schutzdach? Habt ihr vielleicht auch mal so was gesehen?
Bewohnern zufolge lief sie bei Katastrophenalarm mit. Ob sie auch bei Einsätzen der Feuerwehr mitläuft? Bei Gelegenheit werde ich Bilder machen.

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von Fox 1 » Donnerstag 23. Dezember 2010, 18:30

Herzlich Willkommen im Forum,

Eine E57 mit verkürztem Schutzdach? Gibt es ein Foto von dem Objekt.

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von E57Jacob » Donnerstag 23. Dezember 2010, 19:31

Danke :D
Wie gesagt, bei Gelegeneit werde ich Bilder machen.

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 505
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von Hendi » Donnerstag 23. Dezember 2010, 19:59

Hallo Jacob,

erstmal Willkommen hier im Forum!

Bis jetzt kann Dir wohl noch nicht so sehr geholfen werden, zur Bestimmung wären die Bilder ziemlich notwendig würde ich sagen.

Meiner Meinung nach gibt es zwei Optionen:

1) Einheitssirene E57 die außerhalb des Zivilschutz aufgestellt wurde/später ein Problem bekam und deren Dach wirklich gekürzt wurde. So wie hier viewtopic.php?f=33&t=3114

2) Unwahrscheinlicher wäre eine Helin DS 55, http://bos-fahrzeuge.info/V31311.Diese wurde auf den Sirenenanhängern verwendet und kam bisher noch keinem an anderem Montageort zu Gesicht. Sieht aber einer E57 mit kleinem Dach recht ähnlich. Aber es gibt für so vieles ein 1. Mal :)

Ich hoffe wir können das gute Stück zuordnen.

Gruß Hendrik
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von E57Jacob » Donnerstag 23. Dezember 2010, 20:06

Erstmal danke für die Hilfe.
Das Schutzdach der Helin sieht schon mehr danach aus.
LG,
Jacob

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von Fox 1 » Donnerstag 23. Dezember 2010, 22:10

Vermutlich wurde die Helin DS55 nicht nur auf der SLEA verwendet. Aber kurios ist es schon.

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von E57Jacob » Freitag 24. Dezember 2010, 11:14

Nächste Woche werde ich warscheinlich fotos machen.
Ich hoffe , man kann was erkennen , denn das Gelände ist meistens nur bei Flohmarkt auf.
Hoffen wir mal , dass ich nah genug rankomme.

LG und Frohe Weihnachten :D

Jacob.

Benutzeravatar
FunkerVogth
IG-WaSi Team
Beiträge: 1509
Registriert: Montag 12. April 2004, 20:45

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von FunkerVogth » Sonntag 26. Dezember 2010, 18:53

Moin.

Das brauchste nicht zu machen. Es ist eine Werkssirene der alten Grube und ist eine S4 mit nem kleinen Dach.

Ein Kollege der FF Hückelhoven hat die schon in sein Auge geschlossen, nur halt noch nicht geborgen. Ob sie noch läuft ist nicht klar, aber zu den Feueralarmen läuft sie nicht mit, da es ja eben ne Werkssirene war. Dafür sind in Hückelhoven noch 2 E57 vorhanden.

Ich nehme an Du warst auf dem Flohmarkt am Schacht 3 und auf dem Foto das ganz rechte Gebäude hinten trägt die Sirene, oder?
http://photos-b.ak.fbcdn.net/hphotos-ak ... 8456_n.jpg

Hier das Gebäube im Hintergrund, die Siren ist mittig seitlich nur zu erahnen, leider nicht zu sehen.
http://mw2.google.com/mw-panoramio/phot ... 242665.jpg

und in dem Video ist sie bei 0:36 länger zu sehen.

http://www.youtube.com/watch?v=LUhCimSSfwg

Benutzeravatar
E57Jacob
Harter Kern
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 18:23

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von E57Jacob » Sonntag 26. Dezember 2010, 19:58

Hoffen wir mal, dass das schmuckstück in gute Hände kommt. :D
Danke für die Info.

LG,

Jacob

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: E57 mit verkürztem Schutzdach?

Beitrag von Niklas » Montag 27. Dezember 2010, 13:39

Och, von Helin gab's das ganze wohl auch mal ab Werk so:

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste