Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
der Papst
Harter Kern
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:43

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von der Papst » Donnerstag 23. Februar 2012, 11:26

Ist das eventuell die gleiche 5KW-Tiefton-Elektror wie am Bodensee (mit Verkleidung) und an diesem Leuchtturm (mit elektromechanischem Portverschluss, im Einsatz als "Nebelhorn")?

Wie die heißt wurde auch nie herausgefunden.

Von Elektror kennt man ja die S-Reihe, dann kennen wir noch die L1 und F2, (ich vermute mal F für Feuer und L für Luftschutz) die zusammen als Doppelsirene montiert wurden.
Könnte diese dann F1 heißen?

Wolfi
Harter Kern
Beiträge: 324
Registriert: Dienstag 17. August 2004, 23:10
Wohnort: Friedrichsdorf im Taunus

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von Wolfi » Dienstag 28. Februar 2012, 17:09

sirenator hat geschrieben:Hmm merkwürdig.... ich kann mich gut daran erinnern, dass man das damals thematisiert hat und viele sagten L1.... aber eine L1 mit 3 Ports?
Doch, die gibt es! Siehe Mayschoß ... das ist ja die bekannte Kombination aus Hoch- und Tieftonsirene.
Der passende Tieftöner heißt meines Wissens F2 und hat 4 kW (das weiß ich definitiv, vom Typenschild der
Mayschoßer Sirene, Tieftonteil dort aber abgeklemmt).

Grüße,

Wolfi

Max
Harter Kern
Beiträge: 149
Registriert: Samstag 12. April 2008, 17:43

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von Max » Montag 19. März 2012, 19:59

Und jetzt gibts noch einen oben drauf!
Dateianhänge
Dscn8171.jpg

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von Fox 1 » Montag 19. März 2012, 22:03

Sieht "neu" aus. Aber zu welchem Zweck?

Benutzeravatar
Laatze
IG-WaSi Team
Beiträge: 507
Registriert: Freitag 2. September 2005, 19:46
Wohnort: Waldbrunn-Ellar / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von Laatze » Dienstag 20. März 2012, 07:33

Ob die anderen beiden abgebaut werden? Oder die Halle abgerissen wird?
Die E57 lief doch zuletzt noch, oder?

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1574
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von MiThoTyN » Dienstag 20. März 2012, 08:18

Die haben sich ganz schön beeilt die da hin zu stellen.

Wann ist denn mal wieder Probealarm im Kreis DaDi? Bei meiner Freundin in Babenhausen sind etliche ECN neu aufgestellt worden. Das will ich mir mal anhören.

@Max

Dranbleiben!! :-)

Gruß Joachim

Max
Harter Kern
Beiträge: 149
Registriert: Samstag 12. April 2008, 17:43

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von Max » Dienstag 20. März 2012, 15:18

@ Laatze: Die E57 ist bis jetzt immer gelaufen und in der Halle ist seit nicht all zu langer Zeit die Firma Rotwild drin. Wird vorerst mal nicht abgerissen.

@ MiThoTyN: Ich sehe am Wochenende welche von der Feuerwehr und welche, die bei der Firma arbeiten, neber der die neue E57 steht. Die werde ich mal fragen. In Dieburg ist immer am 2. Samstag im Monat um 12.00 Uhr. Wann in Babenhausen Probealarm ist, weis ich nicht. Seit wann gibts denn da ECN?

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1574
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von MiThoTyN » Dienstag 20. März 2012, 15:29

@Max

Also bisher hab ich folgende gesichtet:

- Babenhausen Feuerwehrhaus: Direkt auf dem Schlauchturm neben der E57. Gerichtet in Richtung Innenstadt.
- Hergershausen Neubaugebiet
- Sickenhofen
- Harpertshausen: Die steht erst seit 2-3 Wochen.

Auch alle anderen ECN schauen sehr neu aus. In den Stadtteilen allesamt Mastmontagen.

Gruß Joachim

HessigSirenen
Neuling
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 19:34
Kontaktdaten:

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von HessigSirenen » Mittwoch 1. April 2020, 12:07

Servus,
Ich wollte mich mal zu Wort melden...
Ich war letztens dort.
Daher das ich ein sehr starke Zoomkamera habe konnte ich erkennen das es sich warscheinlich um eine Elektror L1 Tiefton handelt.


Hier nochmal ein Bild:
DSCN0129.jpg

Mfg Hessigsirenen/Tim

Youtube:https://www.youtube.com/channel/UCpoOvG ... bFuAO4JoyQ
Zuletzt geändert von HessigSirenen am Samstag 4. April 2020, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LennyElectric11
Harter Kern
Beiträge: 104
Registriert: Montag 28. November 2016, 21:34

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von LennyElectric11 » Donnerstag 2. April 2020, 00:46

Muss ich dich Verbessern! F2er wurden auch als "Single-Einheit" vertrieben! Sprich als S5 Tiefton. F2 ist einfach nur das Kabelwort mehr oder weniger. L1 -> Luftschutzsirene Aggregat 1 / F2 Feuersirene Aggregat 2

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 2. April 2020, 23:19

Klar, wie Lenny schon sagt, schau hier in Seelze :-)

Da stehen zwei oder drei F2 von der Firma Honywell... In Betrieb mit Doppeldächern^^
Ich sage nur: Muss man erlebt haben, der Ton geht durch Mark und bein.
Alleine der Anlauf Bopp bopp bopp bopp bopp bopp boppboppboppbopp
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Max
Harter Kern
Beiträge: 149
Registriert: Samstag 12. April 2008, 17:43

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von Max » Samstag 12. Juni 2021, 19:25

So und jetzt kommt's

Die E57 und der alte Schatz wurden abgebaut. Wann das passiert ist kann ich leider nicht sagen, da ich schon länger nicht mehr dort gewesen bin.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von hoffendlichS3 » Samstag 12. Juni 2021, 23:28

Ich frage mich immer, wie so etwas von Liebhabern Thematisiert wird und gerade solche seltenheiten dann einfach verschwinden können
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

HessigSirenen
Neuling
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 19:34
Kontaktdaten:

Re: Alter Schatz am Bauhof in Dieburg

Beitrag von HessigSirenen » Mittwoch 7. Juli 2021, 14:03

Gude,
so viel ich weiß, wurden beide auf den Schrott bei denen geschmissen.
Nur jetzt kommts, der Schrott und die Sirenen wurden von irgendwelchen Leuten geklaut...

mfg Tim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste