Probealarmtermine und Pressemeldungen Kreis Stormarn

Aktuelle Probealarmtermine, Berichte über Sirenenauf-/abbau, Nachbarschaftsstreits, Pressemeldungen
Antworten
Marten
Neuling
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 15. April 2021, 15:26

Probealarmtermine und Pressemeldungen Kreis Stormarn

Beitrag von Marten » Mittwoch 14. Juli 2021, 14:02

Moin zusammen.

Hier erstelle ich einen Sammelbeitrag für Probealarmtermine und Pressemeldungen rund um das Thema Sirenen im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein.

Ich gehe mal davon aus, dass ich so ziemlich der einzige sein werde, der hier was beiträgt. Dennoch darf sich jeder gerne eingeladen fühlen, seinen Senf dazuzugeben ;)

Gruß aus dem Norden

Marten
Neuling
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 15. April 2021, 15:26

Re: Probealarmtermine und Pressemeldungen Kreis Stormarn

Beitrag von Marten » Mittwoch 14. Juli 2021, 14:13

Relativ wohlwollend Formuliert:
„Probealarm am 10.7.2021 ist nicht zufriedenstellend abgelaufen“ — So die Überschrift der aktuellen Pressemitteilung des Kreises Stormarn. Vielerorts wurde - trotz Vorbereitung - dennoch nur das Signal „Probe“ ausgelöst anstatt wie geplant „Warnung der Bevölkerung“ und im Anschluss „Entwarnung“.
Jetzt soll laut Pressemitteilung der Fehler im System gefunden und behoben werden und im Anschluss ein erneuter Probealarm stattfinden. Den Termin dafür werde ich einstellen, sobald er bekannt gegeben wird.

Zur Pressemitteilung: https://www.kreis-stormarn.de/aktuelle ... -2021.html

Ich gebe zu, eine Sache im Artikel hat mich Stutzig gemacht:
Die Alarmierung sollte durch ein im Vorfeld programmiertes Programm der Leitstelle ausgelöst werden
Da ich keine Ahnung habe, auf welchem Wege hier im Kreis die Sirenen ausgelöst werden (könnte mir aber gut vorstellen, dass das noch Analog gemacht wird), frage ich mich: was für ein Programm könnte das sein? Hat dazu jemand eine Idee?

Benutzeravatar
ECN 2400
Sirenenexperte
Beiträge: 590
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:48
Wohnort: Darmstadt

Re: Probealarmtermine und Pressemeldungen Kreis Stormarn

Beitrag von ECN 2400 » Donnerstag 15. Juli 2021, 07:54

Marten hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 14:13
Relativ wohlwollend Formuliert:
„Probealarm am 10.7.2021 ist nicht zufriedenstellend abgelaufen“ — So die Überschrift der aktuellen Pressemitteilung des Kreises Stormarn. Vielerorts wurde - trotz Vorbereitung - dennoch nur das Signal „Probe“ ausgelöst anstatt wie geplant „Warnung der Bevölkerung“ und im Anschluss „Entwarnung“.
Jetzt soll laut Pressemitteilung der Fehler im System gefunden und behoben werden und im Anschluss ein erneuter Probealarm stattfinden. Den Termin dafür werde ich einstellen, sobald er bekannt gegeben wird.

Zur Pressemitteilung: https://www.kreis-stormarn.de/aktuelle ... -2021.html

Ich gebe zu, eine Sache im Artikel hat mich Stutzig gemacht:
Die Alarmierung sollte durch ein im Vorfeld programmiertes Programm der Leitstelle ausgelöst werden
Da ich keine Ahnung habe, auf welchem Wege hier im Kreis die Sirenen ausgelöst werden (könnte mir aber gut vorstellen, dass das noch Analog gemacht wird), frage ich mich: was für ein Programm könnte das sein? Hat dazu jemand eine Idee?
Welches Program und welche Art Funk Ihr verwendet kann ich nicht sagen.

Es könnte aber ein öfter auftretendes Problem sein, das es einen einzigen Knopf für den Probealarm gibt und auf diesem ist nur das Signal Probe hinterlegt.
Der Disponent drückt drauf und wundert sich das die Warnung nicht läuft.
Wenn die Leitstelle das richtige Signal auslöst muss dieses auch funktionieren, vorrausgesetzt die Sirene selbst ist in Ordnung und der FWE hat Empfang.
Das Warnung ausgelöst wird und Probe dabei raus kommt halte ich bei ordnungsgemäßer Funktion des Systems für technisch ausgeschlossen.

Benutzeravatar
hirschE57
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 23. Juni 2021, 19:30

Re: Probealarmtermine und Pressemeldungen Kreis Stormarn

Beitrag von hirschE57 » Sonntag 18. Juli 2021, 21:36

Moin!

Die Sirenen werden wie die gesamte Alarmierung im Landkreis im 2m-BOS Band über POCSAG DSE angesprochen.

Analoge FWE gibt es schon seit vielen Jahren nicht mehr.

Schönen Gruß

Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast