Was macht der WDR denn da?

Damals und heute, Warnämter, Organisation, Ausrüstung, Alternativen, Diskussionen, Vorfälle, usw.
Antworten
Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1777
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Kontaktdaten:

Was macht der WDR denn da?

Beitrag von sirenator » Mittwoch 26. September 2012, 19:20

Hab vorhin einen Beitrag im tv gesehen wo sie was von Sirenen sagten. Hab dann die Website dazu aufgerufen und wtf? Deren "warnung" is irgendwie nicht die deutsche soviel steht fest. Das ganze war bei der Aktuellen Stunde zu sehen. Ich denke die sollte mal jemand richtig informieren...
http://www1.wdr.de/fernsehen/aks/themen ... le100.html

Siren lover
Harter Kern
Beiträge: 195
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 20:30

Re: Was macht der WDR denn da?

Beitrag von Siren lover » Mittwoch 26. September 2012, 20:33

Wie peinlich. Da wirbt der WDR mit den österreichischen Sirenensignalen des Zivilschutzes!

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1796
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Was macht der WDR denn da?

Beitrag von Niklas » Mittwoch 26. September 2012, 22:14

Ein journalistisches Meisterwerk der Recherche. Und Morgen: Die nicht gefälschten gefälschten Hitlertagebücher :D

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: Was macht der WDR denn da?

Beitrag von Hendi » Freitag 28. September 2012, 17:06

Und eine französische Tröte... (selbt in Mülleimer eingeschweißt?)
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Was macht der WDR denn da?

Beitrag von Fox 1 » Freitag 28. September 2012, 19:00

Da wird etwas zurechtgebastelt. Ach herrje.

E57Symattra
Sirenenexperte
Beiträge: 557
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:00

Re: Was macht der WDR denn da?

Beitrag von E57Symattra » Mittwoch 28. November 2012, 19:00

Die Warnung mit der Dreiminutendauer erinnert eher an das österreichische Signal "Voralarm" bzw. an das luxemburgische "feuersignal". Richtig ist, dass die Leute mit den Signalen vertraut gemacht werden aber das Bild entspricht wohl eher einer französischen Sirene.

Auf jeden Fall ist man auf den richtigen Weg, die Sirenen wieder einzuführen bzw. die Leute über den Sinn der Sirenen aufzuklären. Vielleicht trägt das ja dazu bei, dass Sirenen wieder häufiger akzeptiert werden und nicht als Grund für Beschwerden verwendet werden.

Sym

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste